Blumenzwiebeln für unsere Ortsteile 31. Oktober 2020

Auch in diesem Jahr hat die Stadt Göttingen der Bürgerinitiative auf ihren Antrag hin großzügig reichliche Mengen an Tulpen, Narzissen, Krokussen und Anemonen zur Verfügung gestellt. Anfang November konnten wir diese in den dann endlich durch Regenfälle weichen Boden auf städtischen Grünflächen einpflanzen. In Groß Ellershausen waren Heidrun von der Heide mit Elisabeth Völkle und Hannelore Olthoff-Henne im Einsatz.Planzen1 Q4 20 500jpg In Hetjershausen pflanzten Dagmar Koch und Anita Schmidt-Jochheim die Blumenzwiebeln ein. Planzen2 Q4 20 500jpgNun warten wir gespannt auf Blütenpracht im kommenden Frühling und hoffen, dass in der Zwischenzeit die Blumenzwiebeln nicht hungrigen Wühlmäusen zum Opfer fallen.