Bürgerinitiative Gegenwind

Die Bürgerinitiative Gegenwind hat sich im Jahr 2012 gegründet, um sich für den Erhalt der Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger unserer Ortsteile einzusetzen.
Hierbei ist es uns ein besonderes Anliegen, die dringend notwendige Energiewende und alle damit zusammenhängenden Veränderungen unter Berücksichtigung ökologischer und ökonomischer Gesichtspunkte und der Einhaltung naturschutzrechtlicher Vorgaben zu begleiten.
Ein wichtiges Ziel ist es deshalb, alle Anwohner unserer Ortsteile rechtzeitig und unvoreingenommen über die Planungen zur Errichtung von Windkraftanlagen, zur Verlegung der 380 kV Höchstspannungsstromleitung Wahle-Mecklar und der Verlegung der Höchstspannungsgleichstromtrasse SuedLink in unmittelbarer Nähe der Ortsteile zu informieren.

AKTUELL

5,5 Kilometer Kabel zwischen Hetjershausen und Olenhusen. Die Baustellen für die Stromtrasse Wahle-Mecklar wurden im März eingerichtet. Einige Bilder der Baustellen nördlich und südlich der B3 auf Klick.

Unsere Umgebung ist schützenswert.
Wir sollten alles dafür tun, dass dies auch so bleibt.