Mehr als 40 Mitglieder des VHV Hetjershausen und der BI Gegenwind Groß Ellershausen/Hetjershausen trafen sich am 25.09.2016 am Sporthaus, um gemeinsam die Wanderwege rund um Hetjershausen und Knutbühren zu erkunden und die herrliche Landschaft zu genießen.

Bei fantastischem Spätsommerwetter machte sich die Gruppe der sportlich ambitionierten Wanderer auf den ca. 11 km langen Weg, der über den alten Bahndamm, südwestlich an Hetjershausen vorbei in Richtung Groner Forst führte. Nach einer kurzen Strecke durch den Wald erreichte man Knutbühren  und wanderte weiter durch das Börltal, um nach gut zwei Stunden das Sporthaus wieder zu erreichen.

Die zweite Gruppe ließ es etwas ruhiger angehen. Immer wieder wurde auf der ca. 7 km langen Wanderung durch das Landschaftsschutzgebiet „Leinetal“ die wunderschöne Aussicht bewundert, so dass beide Gruppen relativ zeitgleich am Ziel eintrafen.

Bei Grillwurst und Getränken erholten sich alle Wanderer; bis zum Nachmittag plauschten viele in gemütlicher Runde und planten bereits für das nächste Jahr. Alle waren sich einig, dass eine ähnliche Veranstaltung  erneut organisiert werden sollte.

Zusätzliche Informationen