In der gut besuchten Kirche St. Marien in Hetjershausen fand am Abend des 30.10.2016 ein Gottesdienst der besonderen Art statt. Zum Thema „Bewahrung der Schöpfung“ zeigte die Bürgerinitiative Gegenwind viele – teilweise aus der Broschüre „Schöne Landschaft“ bekannte – Landschaftsbilder und Fotografien von Robert Seidemann im Großformat im Rahmen eines Gottesdienstes.

Musikalisch begleitet von Almut Lassek an Keyboard und Flöte und Karin Vehrenkamp mit Gitarre entstand in der durch Kerzen beleuchteten Kirche eine sehr intensive und fast meditative Stimmung. Die vorgetragenen Texte, die Musikstücke und die ausgewählten Lieder – von der Gemeinde stimmgewaltig mitgesungen – umkreisten das Thema Schöpfung. Dazu passend ausgesuchte Bilder zeigten den Teilnehmern die Schönheit unserer Umgebung im Kleinen und Großen und regten an, mit offenen Augen für die alltäglichen Wunder dem Leben zu begegnen.

Die anschließende Einladung zum Gespräch bei Getränken und Knabbereien nahmen viele an und tauschten sich in entspannter Atmosphäre aus.

Ein großes Danke an dieser Stelle gebührt Pastor Misler für die Idee und Bereitschaft zu diesem Gottesdienst – entstanden während des Neujahrsempfanges 2016 – und den Filmfreunden Grone, die mit einer 4x3 Meter großen Leinwand und einem Hochleistungsbeamer die technische Umsetzung ermöglicht haben.

Zusätzliche Informationen