Terminkalender

Fristen für Stellungnahmen zu SuedLink
von Montag, 8. April 2019 -  08:00
bis Freitag, 7. Juni 2019 - 13:00

Jeder kann eine Stellungnahme zur Planung des SuedLink-Trassenverlaufs abgeben und seine Einwände vorbringen.

Die Einwendungen sind ausschließlich an die Bundesnetzagentur zu richten, entweder elektronisch per Onlineformular (Link unter www.netzausbau.de/beteiligung3-c (Vorhaben 3) und www.netzausbau.de/beteiligung4-c Vorhaben 4) oder schriftlich an die Bundesnetzagentur, Referat 804, Postfach 8001, 53105 Bonn (Betreff: Vorhaben 3, Abschnitt C bzw. Vorhaben 4, Abschnitt C.

Einwendungen müssen den Namen und die vollständige Anschrift enthalten. Schriftliche Einwendungen müssen darüber hinaus eigenhändig unterschrieben sein. Eine Eingangsbestätigung wird nicht versandt.

Wir empfehlen Ihnen: Machen Sie eine Kopie Ihres Briefes und versenden Sie ihn als Einwurf-Einschreiben. Heben Sie die Unterlagen gut auf.

Wenn Sie das Online-Formular verwenden, drucken Sie sich die Versandbestätigung aus.